...

Orte
East Egg
West Egg
in der Stadt
Die Damen und Herren aus den feinen Vororten fahren gerne in die Stadt. Sie verspricht Abwechselung und Aufregung. Hier liegt auch das Appartment in dem die Schwester von Mr. Wilson, Cathrine, lebt und das sie mit Nick und Tom besucht ( Kapitel 2). Außerdem liegt in New York die Suite des Plaza Hotels, in die sich die Gruppe Mrs. Baker, Mr und Mrs. Buchanan und Mr. Gatsby, sowie der Erzähler zurück zieht.
Plaza Hotel Suite
Hier findet ein Höhepunkt der Geschichte statt. In der chicen Suite im feinen New York prallen die Kontraste und Liebesbeziehungen aufeinander, die der Autor in den Kapiteln zuvor fein säuberlich eingefädelt und angebandelt hat. Bei „Brüllender Hitze“ fährt man in eine feine Suite, wo es sich der eifersüchtige Tom Buchanan nicht nehmen lässt seinen Widersacher mit den herausgefundenen Tatsachen zu konfrontieren. Seine Nachforschungen ergaben, dass es sich bei Mr. Gatsby keinesfalls um den reichen Erben eines ausgerotteten Adelsgeschlecht handelt, sondern um einen simplen Kriminellen. Bereits früh kam die Vermutung auf, dass der mysteriöse Gatsby sein Vermögen mittels Alkoholschmuggel erworben haben soll. Und eben jene Tatsache bringt der gehörnte Ehemann ans Licht. Zudem haben seine Recherchen ergeben, dass der glühende Verehrer seiner Frau keinesfalls früher in Oxford studiert hat, sondern lediglich fünf Monate, beim Waffenstillstand, dort verweilen durfte.
die Wüste ( wo Wilsons Tankstelle steht)
Long Island
Das Aschtal
liegt in der Wüste. Über allem sind die Augen des Augensarztes als Plakat zu sehen S 197


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen